Hilft eine elektronische Schließanlage gegen Einbrüche in Unternehmen?

Videoüberwachung & Alarmanlagen

Hilft eine elektronische Schließanlage gegen Einbrüche in Unternehmen?

Mit einer elektronische Schließanlage (Zutrittskontrolle) können Sie Berechtigungen verteilen. Das hilft Ihnen genau nachvollziehen zu können, wann ein Mitarbeiter bestimmte Bereiche betritt. Zudem verhindern Sie unberechtigtes Betreten Ihres Unternehmens. Einbrüche, Unternehmensspionage und andere Schäden können dadurch verhindert werden.

Ist eine Zutrittskontrolle kombiniert mit weiterer Sicherheitstechnik, schaffen Sie einen ganzheitlichen Einbruchschutz.

Betriebsspionage und Veröffentlichungen von unternehmensinternen Informationen richten jedes Jahr enormen Schaden für Unternehmen in aller Welt an. Die Spionageangriffe erfolgen dabei nicht nur über das Internet oder auf dem digitalen Wege. Auch heute noch gelangen durch Einbrüche und unbefugte Aufenthalte in Betrieben einige Informationen in die Außenwelt. Um unbefugten Zutritten Einhalt zu gebieten, müssen Ihre Mitarbeiter stets achtsam sein und sich nach bestimmten Vorschriften verhalten. Dass zu jeder Zeit alle Mitarbeiter diese Vorschriften einhalten, ist nicht einfach und kann in der praktischen Ausführung für Probleme sorgen. Schließlich sind Ihre Mitarbeiter auch Menschen, die Fehler machen können. Neben den Verhaltensregeln können vor allem technische Steuerungen und Systeme helfen.

Eine Kombination aus Zutrittskontrolle und Videoüberwachung

Überwachungskameras können dabei helfen, im Nachhinein zu kontrollieren, wer sich in einem Gebäude aufgehalten hat. Doch große Gebäude sind nicht immer einfach zu überwachen. Schließlich können Kameras und Videomaterial bei der Aufklärung helfen. Einen unerlaubten Zutritt können sie jedoch nicht vorbeugen. Aus diesem Grund ist es ratsam, ein Konzept zur Unternehmenssicherheit zu entwickeln.

Unternehmens- und Informationssicherheit beginnt bei den Zugriffs- und Zugangsrechten. Um Ihr Unternehmen vor Diebstahl oder gar vor Spionageangriffen zu schützen, sollten Sie in der Lage sein, zu bestimmen, wer bei Ihnen ein und ausgeht. Dies ist nicht immer einfach. Schließlich müssen Sie für verschiedene Bereiche Ihres Unternehmens spezialisierte Pförtner einstellen. Und selbst wenn Sie genug Manpower haben, ist es nicht garantiert, dass ein Mitarbeiter abseits der Bürozeiten ins Büro kommt und noch jemanden mitbringt. Oft ist es so, dass jeder Mitarbeiter mit seinen Schlüsseln Zugang zum kompletten Gebäude hat und ungehindert in allen Abteilungen wandern kann.

Unternehmensspionage und Datenklau

Besonders kritisch wird es, wenn dieser Mitarbeiter auch Unbefugten Zugang zu Ihren Räumlichkeiten gewährt. Sollte es zu Verlusten von Informationen oder haptischen Gegenständen kommen, sind diese selbst mit Überwachungskameras im Gebäude nicht immer leicht aufzuklären. Auch wenn Fälle aufgeklärt werden können, ist der Verlust für das Unternehmen enorm. Schließlich mussten Sie viele Ressourcen in die Aufklärung investieren und tragen bereits beim Entstehen des Problems einen Schaden davon.

Einbrecher öffnet Schrank während Einbruch

Am besten ist es daher für Sie und Ihr Unternehmen, wenn Sie es gar nicht erst zu einem Zwischenfall kommen lassen. Das schaffen Sie, wenn Sie bereits früh in Sicherheitsmaßnahmen investieren. Vor allem die digitale Zutrittskontrolle erleichtert Ihnen einiges. Hierdurch können Sie bestimmen, welcher Mitarbeiter sich in welchem Teil des Gebäudes aufhalten darf. Nicht berechtigte Zugänge werden durch intelligente digitale Zugänge unterbunden.

Ziel sollte es daher sein, dass nicht jeder leichten Zugang zu Ihrem Firmengebäude hat. Auch Mitarbeiter sollten sich nur in den Räumlichkeiten aufhalten, in denen sie aktiv arbeiten. Schließlich sollten ausschließlich IT-Experten auch Zugang zu Ihren Serverräumen haben. Der Mitarbeiter im Callcenter ohne Erfahrungen in dem Bereich der Informatik sollte keinen Zugang zu diesen Räumlichkeiten haben. Auch Mitarbeiter, die unerlaubterweise an Feiertagen ins Unternehmen wollen, können durch intelligente Systeme aufgehalten werden.

Wenn Sie Unterstützung bei der Planung & Installation einer Zutrittskontrolle benötigen, nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf. Klicken Sie hier und erfahren Sie mehr über unsere Arbeit oder stellen kostenlos eine Anfrage.

Tags: , ,