Jablotron Alarmanlage mit Kamera (3 Wege)

Videoüberwachung, Alarmanlagen & elektronische Schließsysteme

Sie haben eine Jablotron Alarmanlage oder planen den Einbau? Dann haben Sie bestimmt schon daran gedacht, Ihre Alarmanlage mit einer Videoüberwachung zur erweitern. Aktuell kenne ich drei Wege, um diesen Wunsch in die Tat umzusetzen.

  1. Jablotron Kameras
  2. Jablotron Bewegungsmelder mit Kamera
  3. Die Einbindung von fremden Videosystem in das Jablotron System und App

Doch eins nach dem anderen. In dem Artikel und Video werde ich Ihnen alle drei Varianten vorstellen. Zudem werden Sie erfahren, dass alle drei Lösungen aus meiner Sicht nicht perfekt sind. Nachdem ich nun mit meinem Team seit vielen Jahren Jablotron Alarmanlagen installiere, hoffe ich Ihnen Ihre Fragen bestmöglich zu beantworten.

1. die Jablotron Kamera

Aktuell bietet der Hersteller Jablotron 2 Kameras an. Eine Bulletkamera und eine Domekamera.

Preis einer Jablotron Überwachungskamera:

Der empfohlene Verkaufspreis der Jablotron Kameras liegt bei circa 440€ . Der Preis kann je nach Anbieter variieren und ist von weiteren Faktoren abhängig. Beispielsweise ob eine Dose zum verstecken der Kabel notwendig ist oder ob die Stromversorgung per Netzteil oder POE Switch gebaut wird. Einige Anbieten kalkulieren zudem den Installationsaufwand in den Preis, welcher sich dadurch erhöht.

Eigenschaften:

Die Domekamera hat die Bezeichnung JI-111C. Es handelt sich um eine 2 Megapixel Kamera mit einem 2,8 mm Objektiv. Damit lassen sich selbst kleine Räume gut darstellen. In der Nacht schaltet die Kamera in den schwarzweiß Modus und das Infrarot wird aktiviert. Laut Hersteller beträgt die IR-Reichweite 30m. Die Kamera ist geeignet für den Außenbereich und verfügt über eine IP67 Schutzklasse. Mit den Maßen: Ø111xH82mm ist sie circa faustgroß.

Die Bulletkamera von Jablotron hat die Bezeichnung JI-112C. Sie unterscheidet im Vergleich zur Domekamera nur in den Maßen: 300x90x90mm.

Beide Kameras werden direkt in die Jablotron App eingebunden und dienen als Verifikationskameras. Das bedeutet, dass deren Hauptanwendung das überprüfen eines Alarms ist. Um die aufgezeichneten Bilder sehen zu können, benötigt man ein Abo, welches direkt in der App gebucht wird.

Jablotron Kamera (Domekamera links und Bulletkamera rechts)

2. Jablotron Bewegungsmelder mit Kamera

Bewegungsmelder mit Kamera sind eine großartige Erfindung. Man bekommt nicht nur die Alarmauslösung. Auch eine Bild wird direkt auf Ihre Smartphone App oder SMS verschickt. Soweit die Theorie. Auch der Hersteller Jablotron bietet Bewegungsmelder mit Kamera. Doch wie sieht es in der Praxis aus?

Die Wahrheit ist: die Qualität der Bilder ist wirklich sehr schlecht. Sie dienen nur der Prüfung, ob eine Person im Raum ist. Wer die Person ist, lässt sich nur bei sehr guten Licht erkennen.

Wenn das für Sie in Ordnung ist, bietet Ihnen der Hersteller Jablotron zwei Bewegungsmelder mit Kamera. Zum einen den Funk Bewegungsmelder JA-160PC und den verkabelten BUS Bewegungsmelder JA-120PC.

Bei uns im Büro mit dem Jablotron Bewegungsmelder fotografiert. Haben Sie mich gefunden?

Damit Sie eine Vorstellung davon bekommen, wie das Bild von einem Bewegungsmelder mit Kameras aussieht, habe ich Ihnen eines aus unserem Büro erstellt. Falls Sie es nicht entdeckt haben, ich sitze bei der orangen Jacke auf dem Stuhl.

Innerhalb der App kann man bei Ansicht eines Bildes den Button „HQ“ klicken. Dadurch wird die Qualität ein wenig besser.

3. die Anbindung „fremder“ Kameras in das Jablotron System

Kommen wir nun zum Finale. Der dritte Weg, wie Sie eine Jablotron mit Videoüberwachung bekommen, ist die Einbindung von Videosystemen anderer Hersteller. Wir als Firma wählen überwiegend diesen Weg. Jetzt fragen Sie sich bestimmt warum wir das machen, oder?

Videosysteme von anderen Anbietern sind einfach deutlich besser. Die Auflösung ist um ein vielfaches besser. Andere Anbieter wie zum Beispiel Dahua bieten eine Reihe von Intelligenzen. Dadurch lassen sich diverse Sonderlösungen bauen. Intelligente Videoüberwachungen bieten eine Reihe von Vorteilen.

  1. höhere Auflösung
  2. mehr Funktionen
  3. Erkennung von Fahrzeugen, Tieren, Menschen, Flugzeugen, Booten ect.
  4. Daran gekoppelt lassen sich intelligente Alarme einstellen
  5. Aufzeichnung auf einem Rekorder oder anderen Speichermedien (bei Jablotron nur in der kostenpflichtigen Cloud)

Die Liste ließe sich ewig weiterführen. Die Verknüpfung lässt sich per Software herstellen. Wenn es dazu fragen gibt, kommen Sie gerne auf uns zu.


Fazit:

Es gibt nach meiner Kenntnis die drei oben genannten Wege, um eine Jablotron Alarmanlage mit einer Videoüberwachung zu verknüpfen. Alle drei Wege funktionieren wunderbar. Für kleine Räume und kurze Wege sind die Jablotron eigenen Kameras gut genug. Wer allerdings eine 4k-Auflösung, viele Funktionieren und eine eigene Aufzeichnung wünscht, sollte auf einen anderen Hersteller zugreifen.

Ich hoffe das dieser Artikel hilfreich für Sie war. Wir stehen Ihnen bei Fragen selbstverständlich zur Verfügung. Wenn Sie in Berlin oder Brandenburg wohnen, würden wir uns sehr freuen, wenn Sie mit uns in Kontakt treten.

Tags: , , , ,

Alarm-Beratung Wir sind Ihr kompetenter Partner wenn es um Alarmanlagen oder Videoüberwachungen Anonym hat 4,99 von 5 Sternen 22 Bewertungen auf ProvenExpert.com